Geschichte und Politische Bildung

Ziel des GPB-Unterrichts ist es, unseren Schüler*innen ein kompaktes Orientierungswissen, aber auch Fähigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln. Die Jugendlichen sollen also nicht nur Wissen wiedergeben, sondern dieses auch anwenden und auf neue, eigene Fragestellungen umlegen können. Ziel ist es, dass Vergangenheit nicht als etwas Abgeschlossenes und Fremdes, sondern als erlebbar und begreifbar wahrgenommen wird. Die Relevanz für das eigene Leben und für unsere Gesellschaft werden deshalb immer mitgedacht. Ein besonderes Anliegen ist uns der Bereich „Politische Bildung“, der auch als Schwerpunkt in unserem Schulprofil verankert ist. Geschichte und Politische Bildung wird aktuell von der zweiten bis zur siebten Klasse in zwei Wochenstunden, in der achten Klasse nur einstündig unterrichtet.  

Die Teilnahme an Wettbewerben und Projekten runden den Unterricht ab. „Oral history“ soll unseren Schüler*innen Historisches lebendig näherbringen. In der Oberstufe können unsere Schüler*innen einen zusätzlichen Schwerpunkt setzen, indem sie den maturablen Wahlpflichtgegenstand GPB besuchen. Mit unserem Engagement und unserem Angebot hoffen wir einen Beitrag zu leisten, dass unsere Schüler*innen zu gebildeten, mündigen und kritikfähigen Bürgern werden. 

Besuchen Sie uns

Petrinumstraße 12

4040 Linz

Route planen
Bischöfliches Gymnasium Petrinum © 2024
Supported with heart by Netural

Herzlich willkommen

Aufnahme im Petrinum

Die Aufnahme am Petrinum umfasst folgende Schritte.

  1. Voranmeldung jederzeit im Sekretariat oder über das Anmeldeformular. (Bitte ins Sekretariat per Mail schicken).

  2. Tag der offenen Tür Fr. 24.11.2023, 11 - 16 Uhr

  3. Schnuppertermin: Terminvereinbarung über den Button unten oder über diesen Link

  4. Eltern Informationsabend Mo. 08.01.2024, 19:00

  5. Anmeldegespräch Terminvereinbarung +43 732 736 581 - 4411

  6. Abgabe der Schulnachricht am Zeugnistag, 16.02.2024 (bis spätestens 15:00)

  7. Zu- oder Absage bis Ende der Semesterferien