Gebäude Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Bischöfliches
Gymnasium Petrinum.

LaufWunder 2017

| Kategorie: Religion , Bewegung und Sport
Team: 220 SchülerInnen der Unter- und Oberstufe, Arge Bewegung und Sport, zahlreiche ProfessorInnen

Mitwirkende 220 SchülerInnen der Unter- und Oberstufe, Arge Bewegung und Sport, zahlreiche ProfessorInnen
Kurzbeschreibung

Laufen für einen guten Zweck

Während ein großer Teil der Schulgemeinschaft zum 120jährigen Jubiläum unserer Schule einige Tage in Rom war, nahmen die restlichen Schüler/innen (vor allem der 1. / 2. Klassen) an diversen Projekten teil.

Einer der absoluten Höhepunkte war dabei das Laufprojekt „LaufWunder“, das in Kooperation mit der Young Caritas am Dienstag, 4. Juli stattfand. Die Schüler/innen suchten bereits im Vorfeld der Veranstaltung Sponsoren, die sich bereit erklärten, die Laufleistung mit einem Geldbetrag zu honorieren. Unterstützt wurde zum Teil mit einem Fixbetrag, zum Teil mit einem Betrag pro zurückgelegter Laufrunde (500m).

Der Lauf wurde von den Professor/inn/en für Bewegung und Sport organisiert, weitere Lehrkräfte betreuten jeweils eine Klasse während des Laufs. Prof. Zauner sorgte für eine motivierende Moderation und die musikalische Umrahmung, Prof. Gleich zeigte beim gemeinsamen Aufwärmen Großgruppenanimation vom Feinsten und Prof. Hofer sicherte die Versorgung, so dass die Schüler/innen ausreichend zum Trinken hatten. Die Schüler/innen der Oberstufe waren unentbehrliche Helfer/innen bei der Organisation und Durchführung des Lauffestes. Darüber hinaus kamen viele Eltern, Verwandte und Freunde sowie Sponsoren, um beim LaufWunder dabei zu sein und die Teilnehmer/innen anzufeuern.

Nach einer Stunde intensiven Laufens wurde noch zum Gruppenfoto gebeten und währenddessen fleißig ausgewertet. Die Vertreterin von Young Caritas bedankte sich abschließend bei allen Läuferinnen und Läufern für ihren Einsatz und bejubelte mit ihnen das Gesamtergebnis von 2821 Runden (das entspricht einer zurückgelegten Strecke von 1410,4 Kilometern). Die besten Läufer/innen legten zwischen 23 und 26 Runden zurück!

Meist noch am selben Tag haben die Schüler/innen die „erlaufenen“ Geldbeträge bei ihren Sponsoren abgeholt und anschließend in die Schule mitgebracht.

Der sensationelle Gesamterlös der Laufveranstaltung in der Höhe von 9008,95 Euro wurde einer Vertreterin von Young Caritas im Rahmen der Schulschlussfeier am Freitag feierlich überreicht.

Herzlichen Dank an alle – Läufer/innen, Sponsoren, Zuschauer, Organisatoren und Helfer/innen – die sich bei diesem Laufprojekt engagiert haben und es zu einem wirklichen LaufWunder gemacht haben!

 Hier können Sie den Bericht der Young Caritas lesen (inkl. umfangreicher Bildergalerie).

(http://ooe.youngcaritas.at/aktionen/laufwunder/laufwunder-bischoefliches-gymnasium-petrinum

Bildergalerie

Interner Bereich

Anmelden