Gebäude Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Bischöfliches
Gymnasium Petrinum.

EXE 2015

01.04.2015-31.05.2015 | Kategorie: Physik
Team: Johannes Kubinger, Mathias Tremmel (5c) mit Mag. Christoph Eidenberger

Projektbetreuer Mag. Christoph Eidenberger
Mitwirkende Johannes Kubinger, Mathias Tremmel (5c)

Am 18. März fand im Ars Electronica Center Linz die "EXE 15" statt. Eine Veranstaltung, die zeigen soll, dass Naturwissenschaften ungemein spannend sein können. Tausende Menschen kamen vorbei und probierten die ausgestellten Experimente mit großer Freude selbst aus. 

Auch das Petrinum war wieder mit einem Stand vertreten. Unter dem Motto "Zauberhafte Physik" versetzten wir so manchen Besucher in Staunen und zeigten, wie die Kapsel eines Überraschungseies, welche an einer Schnur aufgefädelt ist, scheinbar auf Kommando nach unten fällt und wieder stehen bleibt. Außerdem ließen die Zuschauer einen Magneten durch eine Rolle Alufolie hindurchfallen und bemerkten, dass dieser nur sehr langsam fällt, obwohl Aluminium nicht magnetisch ist. Damit konnten wir das Prinzip einer Wirbelstrombremse zeigen, die z. B. bei Freifalltürmen oder Zügen zum Einsatz kommt. 

Herzlichen Dank an Johannes Kubinger und Mathias Tremmel (beide 5c), die sehr engagiert bei der Vorbereitung und Präsentation der Experimente mitgearbeitet haben und somit viele Kinder und Jugendliche für Physik begeistern konnten.

Bildergalerie

Interner Bereich

Anmelden