Gebäude Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Bischöfliches
Gymnasium Petrinum.

Petriner laufen für Kenia

11.09.2012 - 28.02.2013 | Kategorie: Bewegung und Sport
Team: Schülerinnen und Schüler der Unterstufe mit Bewegungserzieher/innen

Projektbetreuer Bewegungserzieher/innen
Mitwirkende Schülerinnen und Schüler der Unterstufe

Das Prinzip

Jede/r teilnehmende Schüler/in suchte sich im Vorfeld einen Paten/Unterstützer, der sich bereit erklärte, pro gelaufener Runde (= 500m) einen Fixbetrag (20 Cent) zu spenden. Die Schüler/innen hatten bei der Veranstaltung 2 Stunden Zeit, so viele Runden wie möglich zu absolvieren. Mit einer Bestätigung über die zurückgelegten Runden baten sie anschließend ihren Paten um die Spende.

Der Zweck

Die Spendengelder kommen in voller Höhe der kleinen Organisation „Raising Hope in the Slums“ in Nairobi zugute. Diese Einrichtung, zu der Prof. Sulzer persönliche Kontakte aufgebaut hat, ermöglicht Kindern und Jugendlichen einen Schulbesuch und kümmert sich um eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in den oft unvorstellbar schwierigen Lebensbedingungen der Slums. Weitere Informationen finden sie unter http://raysofhopeinmathare.org/

Das Ergebnis

Bei heißem Sommerwetter wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen! 193 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe legten in zwei Stunden insgesamt 5141 Runden bzw. 2570,5 km zurück (im Durchschnitt über 13 Kilometer!! Die Spitzenleistungen lagen bei 44 Runden, d.h. bei 22 Kilometer), wodurch ein Spendenbetrag von 1028,20 € erlaufen werden konnte. Dieses erfreuliche Ergebnis konnte sogar noch gesteigert werden, denn viele Sponsoren der Läufer/innen waren über die Leistung und das Engagement so begeistert, dass sie ihren Beitrag noch erhöhten. Gemeinsam mit einem Beitrag des Altpetrinerverbandes (100 €) wurden in Summe 1904,45 € gespendet. Wir bedanken uns herzlich bei allen Läuferinnen und Läufern sowie für die finanzielle Unterstützung unseres Projektes.

Bildergalerie

Interner Bereich

Anmelden