Gebäude Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Bischöfliches
Gymnasium Petrinum.

Pelmeni-Kochen

| Kategorie: Russisch
Team: Wahlpflichtfach Russisch mit Prof. Gabriele Scherfler-Socher

Projektbetreuer Prof. Gabriele Scherfler-Socher
Mitwirkende Wahlpflichtfach Russisch
Kurzbeschreibung

Russisch-SchülerInnen der 6ac und ein Nationalgericht

In den letzten beiden regulären Unterrichtsstunden des Wintersemesters wurde die Schulküche von den Russisch-Schülern der 6ac für ein Kochexperiment genutzt. Mit großem Eifer machten sich Katharina, Ida und Anna aus der 6a und Gabriel und Zoe aus der 6c daran russische Pelmeni zu kochen. Es versteht sich, dass die Zutaten dabei natürlich bei ihrem russischen Namen genannt wurden. Mit großer Einsatzfreude wurde der Teig geknetet und ausgewalkt und dann die mit einem Glas ausgestochenen kreisrunden Teigscheiben mit der gut vermengten Fleischmasse gefüllt und zu Pelmeni geformt.

Ein kleinerer Teil des Teiges wurde nach dem Auswalken mit einem Pelmeni-Formeisen zu süßen Teigtaschen verarbeitet und mit Kirschen gefüllt. Diese wurden dann als Nachspeise gereicht.

Die Fleischtaschen wurden mit Schmand (russischem Rahm) und einem Salat aus Tomaten, Gurken und Zwiebel serviert. Als Getränke wurden russischer Birkensaft und Johannisbeersaft gereicht.

Wir wünschten einander “prijatnava appetita” und verkosteten unsere selbstgemachten Pelmeni, die übrigens allen hervorragend schmeckten.

Das gemeinschaftliche Kochen hat uns allen sehr großen Spaß bereitet und wir freuen uns bereits auf das nächste selbstgemachte russische Gericht.

Zum Rezept

(Mag. Gabriele Scherfler-Socher)

Bildergalerie

Interner Bereich

Anmelden